";"
♥ Ellen's Schneiderstube ♥

Kreativität ist der Versuch, anders zu denken, anders zu fühlen, anders zu leben. Der Versuch, das Neue zu entdecken und zu verwirklichen. Der kreative Mensch ist unbequem, stellt viele Fragen und glaubt nicht an Routine. Der kreative Mensch zeichnet sich dadurch aus, dass er für neue Ideen empfänglich ist. Er ist aufgeschlossen und in jeder Hinsicht erlebnisfähig. Starres Denken und unbeugsame Regeln sind ihm fremd. (Frederic Mayer)

...GLAUBE an WUNDER, LIEBE und GLÜCK. Schaue nach VORNE, NIEMALS ZURÜCK. Tu was DU WILLST und STEH' dazu, denn DIESES Leben lebst nur DU!

Hier könnt Ihr einen kleinen Teil dessen sehen, was so in meiner "SCHNEIDERSTUBE" entsteht.
Es wurde und wird allerdings nicht immer alles von mir anhand von Fotos dokumentiert.

Blau

Ein neuer Monat - eine neue Farbe.
Heute stelle ich eine Farbe vor, mit der es mir so richtig gut geht.


Als im Sternzeichen des Fisches geborene Landratte fühle ich mich
 am - im - auf - und unter Wasser
einfach pudelwohl.

Das Meer übt auf mich eine unglaubliche Faszination aus. Stundenlang am Meer spazieren gehen, dem Meeresrauschen zuhören und den Salzgeruch atmen können. Die Wellen und Möwen beobachten, den Wind über den Sand wehen zu sehen .... Das ist für mich Urlaub, Entspannung, die perfekte Erholung.

Urlaub in den Bergen ist schön, Urlaub am Meer ist für mich jedoch die Erfüllung!


Wir wohnen hier wirklich schön. Umgeben von Wald und Wiesen - mitten in der Natur. Aber ab und an - tja ab und an lasse ich meine Seele dort oben baumeln. Dort oben an der Küste mit meinen Füßen im Meer!


Die Wirkung von Blau

Blau steht für

  • Unendlichkeit
  • Vertrauen
  • Sympathie
  • Harmonie
  • Verlässlichkeit
  • Weite
  • Ausgeglichenheit
  • Glaubwürdigkeit
  • Treue
  • Kühle
  • Himmel, Wasser + Meer
  • Freundlichkeit
  • Heiterkeit
  • Gelassenheit
  • Frieden und Freundschaft
  • Beständigkeit
  • Passivität
  • Bewegungsarmut

Blau wirkt

  • Kühl
  • Frisch
  • Still / Friedlich / Ruhig
  • Entspannend
  • Ausgleichend
  • Vertraut

Edelsteine

  • Lapislazuli
  • Saphir
  • Opal

Astrologie

  • Krebs, Waage, Wassermann + Fische

Geschichtlich

  • Farbe des Adels. Ultramarin war früher die Farbe des Königs. Nur er durfte einen Mantel in dieser Farbe tragen. Blau war unglaublich teuer. Heute noch kostet ein Kilo reines Ultramarinblau aus geriebenen Edelsteinen mehr als 10.000 Euro.
  • Farbe für den Alltag

Weiteres

  • Blau ist die mit Abstand beliebteste Farbe in Deutschland
  • sie wird daher auch oft in der Werbung / Produktbewerbung eingesetzt
  • es ist eine "Sichere" Farbe die kaum Abneigungen auslöst
  • mit Blau kann man auf Fotos und Bildern den stärksten Perspektiveeffekt erzeugen. Bei Malern wird dies "Luftperspektive" genannt. 
  • viele berühmte Maler hatten sog. "blaue Phasen". Picasso's blaue Periode dauerte von 1901-1905 an. Monet's blaue Pferde dürften neben Chagall's  Seerosenteichbildern jedem bekannt sein.
  • in der Malerei besaß die Farbe Ultramarinblau einen sehr hohen Stellenwert. Ultramarinblau wurde aus dem Halbedelstein Lapislazuli hergestellt. Dieser Halbedelstein hatte seinen Ursprung in Persien und im Hindukusch. Dementsprechend hoch war der Preis für diese Farbe.
  • im Politischen Bereich steht sie für die Demokratie und Friedensfarbe
  • blau ist jedoch auch die Farbe der italienischen und spanischen Faschisten
  • in vielen Religionen ist Blau die Farbe der Götter (Himmel)
  • klassische Farbe der Arbeitsbekleidung (Jeans-Hosen, Arbeitskleidung in China)
  • alleine gestellt, ist sie eine ungeeignete Raumfarbe. Die Raumtemperatur wird als kälter empfunden. Zu viel Blau in einem Raum kann Depressionen begünstigen. Helle blautöne vergrößern jedoch Räume und haben eine frische, kühlende Wirkung

Umgangssprachliches

  • Blau machen 
  • Blaues Blut (der Adel bzw. Hochadel hat sprichwörtlich dieses "blaue Blut")
  • Blau sein (trunken sein)
  • Blaue Briefe (diese wurden früher wirklich auf blauem Briefpapier geschrieben)
  • mit einem blauen Auge davonkommen
  • etwas einbläuen
  • parbleu! (=typisch blau) - nicht mit rechten Dingen zugehen
  • I'm blue - trübsinnig, melancholisch
  • blue-collar-worker - normaler Arbeiter
  • blue-eyed boy - Liebling des Chefs

Symbolik

  • Farbe der Sehnsucht und Treue
  • wird als männliche sowie als weibliche Farbe wahrgenommen
  • Farbe des Friedens
  • Sympathie, Harmonie, Freundschaft und Vertrauen
  • Ruhe und Ewigkeit
  • Farbe der Lüge
  • Sicherheit
  • Schnelligkeit 
  • Inspiration
  • Geduld
  • Ausdruck weiblicher Eigenschaften

Spirituelle Bedeutung

  • Göttlichkeit
  • Einsamkeit
  • Glauben
  • Wasser
  • Schutz

andere Kulturen

  • Bei den Cherokee Indianern ist der Norden die Heimat der blaue Geister. Blau ist dort die Farbe von Niederlage oder Unglück
  • In Großbritannien entspricht das Adjektiv "blue" einem psychischen Zustand der Nachdenklichkeit und Melancholie
  • Die Bezeichnung "Blaustrümpfe" entstand den Anfängen der Frauenbewegung um 1750 in London. Sie bezog sich auf die blauen Strümpfe, die die Herren seinerzeit zu den Kniebundhosen trugen. Normalerweise trugen sie teure, schwarze Strümpfe aus reiner Seide. Die blauen Strümpfe waren aus Wolle. Wolle war damals gleichzusetzen mit der Arbeiterschaft. Der blaue Strumpf war in diesem Fall eben auch ein politisches Bekenntnis.
  • Aus dem Orient kommt der Brauch, Säuglinge in blaue Tücher zu hüllen. Dort werden Türen und Fenster blau gestrichen um die guten Geister und Götter auf sich zu lenken. Wie in den meisten Religionen befinden sich auch in den orientalischen Ländern diese im Himmel oder auf hohen Bergen jenseits der Wolken.
  • Bei den Ägyptern war dunkelbau die Farbe des Wassers und somit der Lebensspendenden Nilgottheiten
  • In China symbolisiert blau die Mächte des Himmels und der Unsterblichkeit
  • In Indien werden verschiedene Gottheiten mit blauem Kopf oder blauer Hautfarbe dargestellt (z.B. KRISHNA). Ein blau gemalter Elefant gilt in Indien als Zeichen für höchste geistige Vergeistigung und göttliche Erleuchtung.

Nachdem ich mich jetzt näher mit dieser Farbe beschäftigt habe, weiß ich auch warum ich sie liebe. Warum ich mich dabei so wohl fühle, warum sie in meinem Kleiderschrank mehr als nur in einem Kleidungsstück vertreten ist.

Optimistisch und friedfertig, gelassen und auf Harmonie bedacht. 
Treue ,Verlässlichkeit, Frieden und Freundschaft sind mir extrem wichtig - diese Werte erwarte ich allerdings auch von anderen. Damit komme ich nicht immer gut an, aber ich bin einfach zu alt um zumindest im privaten Bereich noch groß Kompromisse zu machen.
Im beruflichen Miteinander sieht das anders aus - mein Privatleben gestalte ich jedoch so wie ich mich dabei wohl fühle. 

Es ist schließlich MEIN Leben! Und ich habe nur dieses EINE!


Quellenangaben:
alles in meinem Nähzimmer fotografiert bzw. an meinem Taschenregal ;)

Nachtrag:
Beim Zusammenstellen dieses Beitrages bin ich mit meinem Foto mal "kurz" durch die Wohnung gelaufen. Außer den Fotos meiner letzen genähten Tasche sind alle zeitnah "geschossen".
Hmm .. wie ihr merkt .... Flügel (egal ob Schmetterlinge, Engelsfülgel oder Federn) sind bei mir ein großes Thema. Das ist mir gerade wieder mal so richtig bewußt geworden. Frau hat halt ihre Vorlieben und ist froh, diese auch ausleben zu können ;)


Kommentare:

  1. Blau ist auch so meine ziemlich liebste Farbe insbesondere beim Gewand. Leider passt die als Deko bei uns nur eher bedingt.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      zu einer blauen Jeans passt ja auch wirklich irgendwie immer alles. Egal was man kombiniert. Jeanshosen sind zudem noch robust - also zumindest für mich ist es daher ein perfektes Kleidungstück ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
    2. Ach, es sind nicht nur Jeans, sondern auch Röcke, T-Shirts, Kleider, usw. :)

      LG Kathrin

      Löschen
    3. Kathrin - wenn ich so nachdenke. Bei mir ist von jeder Art Kleidungsstück auch was in Blau in meinem Kleiderschrank vertreten ;)
      Schließlich gibt es ja auch in dieser Farbe so viele unterschiedliche, schöne Schattierungen

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  2. Moin ellen,
    Eine sehr interessante darstellung der farbe blau, die ich sehr mag, die aber nicht meine ist :-) mein mann ist ein "blautyp" : ehrlich, zuverlässig, geradlinig und manchmal auch kühl. Er trägt am liebsten blau und das steht ihm auch am besten. Als wasserzeichen,bin nämlich wassermann, finde ich blautöne wunderschön und es ist interessant, was es alles für bedeutungen hat. Ich habe mal wiedereiniges dazugelernt. Meine Farbe ist orange.vielleicht weil wassermänner so ein bisschen ihr eigenes ding machen und unabhängig sein wollen :-) dankefür die interessanten erkenntnisse! Deine stickereien sind wirklich richtig toll! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin, Moin Ulrike ;)
      MEINE absolute Lieblingsfarbe ist auch eine andere. Jedoch greife ich sehr gerne in die Farbpalette und bediene mich mit vollen Händen (bis auf ein paar wenige "No-Go-Farben" eben).

      Es freut mich sehr, wenn ich hier auf meinem Blog ein paar Anregungen geben kann. Mal über Farben nachzudenken, damit wir z.B. von der Werbung nicht so beeinflusst werden können. Da ich dieses Jahr wirklich schon viel über die Wirkung von Farben gelernt habe, sehe ich die diversen Werbeprospekte nun mit ganz anderen Augen.

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  3. Liebe Ellen,
    ich bin der Meinung man sollte sich in keinem Alter verbiegen...denn was bringt es einem? Der andere ändert sich ja höstens wenn man mit ihm redet...aber wenn man sich verstellt ist man ja auch nicht mehr "echt" oder?

    Ich liebe die Farbe auch total gerne... :)

    Liebe Grüße deine Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ja - das mit dem "verbiegen" ist so eine Sache.
      Beruflich muß man sich "anpassen". Mein privates Leben jedoch gehört mir und da bin ich einfach auch ICH. Egal ob es anderen gefällt oder nicht.

      Andere Menschen ändern? Diese Ambitionen habe ich nicht.
      Meine Energie investiere ich da lieber sinnvoller ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
    2. Hallo Ellen,

      beruflich ist das für mich eine andere Sache...natürlich muss man sich da in einer gewissen weise anpassen...aber ich verstelle mich trotzdem nicht. Ich gebe vielleicht öfter nach oder spare mir das ein oder andere Kommentar...aber ich bleibe ICH. :)

      Bis jetzt klappt das auch super .

      Liebe Grüße deine Andrea...die sich schon auf deine erste Blume freut. :)

      Löschen
    3. Liebe Andrea,
      hat man mit Kunden zu tun, muß man sich zwangsläufig anpassen. Unter Kollegen jedoch sollte man sich allerdings immer selbst treu bleiben.

      ♥liche Grüße
      Ellen ...... die noch etwas zaudert - bezüglich der Blumen. Mal sehen, wie lange ich noch standhaft bleiben kann ;)

      Löschen
  4. Blau, das ist genau meins und das Meer .... ach ... liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,
      ja das Meer ..... Derzeit ruft es wieder ganz extrem nach mir ;)
      Nach dem Schreiben dieses Beitrages noch viel mehr!

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  5. Sehr toll. Sehr schöne Informationen und tolle Bilder.
    Liebe Grüße
    Susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susa,
      dein Lob zu meinen Bildern berührt mich gerade wirklich sehr.
      Aus deinem Mund - von solch einer tollen Fotografin ...... hach - jetzt kann mein Wochenende ja nur schön werden!
      Ich freue mich gerade echt "wie Bolle" über deine lieben Worte!

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  6. Liebe Ellen,
    so also im März rum hast Geburtstag...wieder was gelernt.
    Blau -> Azuro ..... deine Tasche der hammer und die Farbe blau sowieso, passt super zu gelb....und ja was wird aus blau und gelb? genau deine Lieblingsfarbe :)
    Auf jedenfall wieder viel tolle Infos und das Lob mit den Bildern hast du dir auch absolut verdient!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      tja - wir hatten früher in der Schule nur den "kleinen" Malkasten (Grundfarben). Ich muss nicht lange erläutern, welche Farben in meinem ständig aufgefüllt werden mussten *gg* Richtig - Gelb + Blau!

      Danke auch dir für dein Lob zu meinen Bildern. Gegenüber jenen von vor einem Jahr sind sie qualitativ natürlich schon besser. Allerdings längst nicht perfekt.
      Meine hier im Blog eingestellten Bilder auch so wie sie aufgenommen wurden. Unbearbeitet - einfach nur in Collagen zusammengefasst.

      ♥liche Grüße
      Ellen ...... die NICHT im März Geburtstag hat ;)

      Löschen
  7. Liebe Ellen, ein schöner Post und so viel wissenswertes über blau.
    Ich teile deine Vorlieben was absolute Entspannung angeht zu 100 % und habe das Glück an der Ostseeküste zu leben. Mich zieht es aber immer wieder zu den Nordseeinseln hin.Dort bin ich jedes mal tiefenentspannt.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Iris,
      es freut mich sehr, wenn meine Beiträge Anklag finden. Danke daher für deine lieben Worte ♥
      Ja - die Nordseeinseln. Auch für mich wohl eine "nie endende Liebe". Es gibt einfach nichts schöneres als stundenlang am Strand spazieren gehen zu können bzw. dürfen ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  8. Liebe Ellen, oder soll ich auch Petra zu dir sagen? :-)
    ich liebe blau auch über alles, obwohl ich auch die anderen bunten, klaren Farben nicht wegschicken mag. Aber BLAU passt einfach zu allem, sogar zu braun was nur selten bei mir zu finden ist.
    Deine Stickerei sieht soooo schön aus! Vielleicht magst du sie nicht in der Stick-Freuden Linkparty ablegen?
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit und demnächst telefonieren wir auch mal wieder, ja!
    Fühl dich lieb umärmelt von mir. ♥

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      seit ich mich mehr mit den Farben und ihrer Wirkung etc. beschäftige, sehe ich manche Farbe mit anderen Augen ;)
      Ich liebe auch die Vielfalt die uns die Farbpalette bietet (so lange ich kein Pink tragen muß). Je nach Lust und Laune aus dem "vollen schöpfen" können macht einfach Laune. Tja und du weißt ja - ich telefoniere sehr gerne *gg*. Hier bin ich immer empfänglich ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen
  9. Liebe Ellen,
    ich mag deine Farbreihe sehr gern - das ist immer sehr informativ und inspirierend.
    Ich habe mich nie in der Nähe von blau gesehen, aber ich liebe alle meine blue Jeans *g*
    Und sonst vernähe ich meist blaue Stoffe für die Jungs. Oder Elsa-Kleider.
    Da war ich Disney sehr dankbar, dass rosa mit Elsa vorbei war. Aber dies nur am Rande!

    Deine Flügel- und Federstickereien finde ich wunderschön, dafür begeisterte ich mich auch sehr!

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja,
      ♥lichen Dank auch dir für diese Rückmeldung ;)
      Es freut mich immer sehr, wenn Beiträge von mir für meine Leser einen sogenannten "Mehrwert" haben.
      Die gute Jeans ist einfach ein Basic-Teil, auf welches man einfach nicht mehr verzichten kann. Warum auch? Robust und mit allem zu kombinieren. Genau das ist es ja, was man im Alltag braucht.

      Im übrigen .... das mit "Elsa" - also dieses Aussage habe ich schön öfter gehört. Vielleicht saß seinerzeit bei der Ideenfindung für einen neuen Verkaufsschlager eine leidgeprüfte Mama in der Runde? ;)

      ♥liche Grüße
      Ellen

      Löschen

"Das Leben ist zu wertvoll um sich mit Dingen zu umgeben, die einem nicht gut tun"

♥lichen Dank, dass Du dir die Zeit nimmst um hier bei mir einen Kommentar zu hinterlassen. So bald es mir möglich ist, werde ich natürlich auch bei Dir vorbeischauen und ein paar Zeilen bei dir schreiben ;)

♥liche Grüße
Ellen